Hinweis: Das Amtsgericht Eisenhüttenstadt hat seine Internet-Seiten auf barrierefreien Zugriff optimiert und verwendet deshalb standardisiertes CSS (Stylesheets). Sollte Ihr Browser dieses nicht korrekt anzeigen, unterstützt er nicht die üblichen Webstandards. Weitere Informationen finden Sie hier.

AG Eisenhüttenstadt

landesweit

Ausbildung und Beruf

Such-Hilfe | Sitemap | Impressum |

Abk. = Erklärung erscheint, wenn Maus auf Abkürzung zeigt

Gerichtsvollzieher

Am Amtsgericht Eisenhüttenstadt sind zur Zeit 2 Gerichtsvollzieher/innen tätig.

Aufträge zur Zwangsvollstreckung richten Sie bitte schriftlich an das:

Amtsgericht Eisenhüttenstadt
- Gerichtsvollzieherverteilungsstelle -  
Diehloer Straße 62
15890 Eisenhüttenstadt

Auskünfte über die Zuständigkeit und die aktuellen Telefonnummern der Gerichtsvollzieher/innen erhalten Sie unter der Telefonnummer 03364 40 50-11.

Dies gilt ebenfalls für etwaige Vertretungsregelungen bei Abwesenheit der/des regulären Gerichtsvollzieherin/Gerichtsvollziehers.

Anfragen und Mitteilungen können unmittelbar an die Gerichtsvollzieher/innen gerichtet werden, sofern Ihnen bereits ein Aktenzeichen des/der entsprechenden Gerichtsvollziehers/Gerichtvollzieherin bekannt ist.

Vollstreckungsauftrag an die Gerichtsvollzieherin/den Gerichtsvollzieher 

Anschrift und Sprechzeiten der Gerichtsvollzieher

Die Gerichtsvollzieher erreichen Sie wie folgt:

Name/Anschrift

Telefon-/Faxnummer/Handy

Sprechzeiten

Obergerichtsvollzieher         
Frank Neupert
Raßmannsdorf 08
15848 Rietz-Neuendorf
OT Neubrück

Tel.: 033672 4 59 07
Handy: 0173/7087722

Dienstag
17.00 bis 18.00 Uhr

Donnerstag
10.00 bis 11.00 Uhr
im Amtsgericht Eisenhüttenstadt, Zimmer 237
Tel.Nr.: 03364 40 50 37

Gerichtsvollzieherin
Nicolle Reinhardt
Mühlenweg 19
15898 Neuzelle

Tel.: 033652 84 40 57
Fax: 033652 84 40 58

Dienstag
15.00 bis 16.00 Uhr

Donnerstag
08.00 bis 09.00 Uhr

Gerichtsvollzieherbezirke

Die Gerichtsvollzieherbezirke des Amtsgerichtsbezirks Eisenhüttenstadt sind wie folgt zugewiesen:  

  1. Die Zuständigkeit für Zustellungen richtet sich nach der Anschrift des Zustellungsempfängers,
    für Zustellungen außerhalb des Amtsgerichtsbezirks nach der Anschrift des Auftraggebers. 
  2. Zustellungen von Pfändungs- und Überweisungsbeschlüssen nach § 840 ZPO werden von demjenigen Gerichtsvollzieher erledigt, in dessen Bezirk der Drittschuldner, bei mehreren Drittschuldnern der Erstgenannte, wohnt bzw. seinen Sitz hat.
  3. Amtshandlungen, die eine Tätigkeit in mehreren Bezirken erfordern, sofern der Auftrag durch die Verteilerstelle vermittelt wird, Aufträge zur Erhebung von Wechsel und Scheckprotesten sowie nicht geregelte Angelegenheiten sind ohne örtliche Beschränkung zu erledigen.

Die Zuweisung erfolgt hier durch die Verteilerstelle.

Download:
Vollstreckungsbezirke der Gerichtsvollzieher   (application/pdf  12.2 KB)